Tennis

Kontakt:

Abteilungsleiter Horst Jüngling tennis@ssc-stubersheim.de

Die Tennisabteilung beim SSC gibt es seit 2001. Aktuell besteht sie aus 46 Mitgliedern. Nachdem in den letzten Jahren eine Damen-Mannschaft sehr erfolgreich am aktiven Spielbetrieb teilnehmen konnte und den Sprung in die nächst höhere Spielklasse schaffte, widmen sie sich derzeit dem „Nachwuchs“. Selbstverständlich freuen wir uns mit Ihnen und wünschen Ihnen alles Gute.

In diesem Jahr tritt erstmalig eine Mixed-Mannschaft an. Wir sind sicher, dass sie mit ihrer Leistungsstärke den Gegner sportlich überraschen und uns einige spannende Spiele auf unserer Anlage zeigen wird.

Unsere Tennisanlage liegt in wundervoller Umgebung direkt am Sportheim.
Ein gut ausgestattetes Vereinheim mit leistungsfähiger Gastronomie steht ebenso zur Verfügung wie eine überdachte Sonnenterrasse mit gutem Überblick auf die Spielfelder.

Von Mai bis September kann auf unseren zwei Sandplätzen gespielt werden. In den Wintermonaten weichen wir auf die Tennishalle in Amstetten aus.

Die Tennismitglieder freuen sich jederzeit über neue Gesichter. Besuchen Sie uns doch einfach einmal während unserer Spiele und sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Aktuelles

Die Tennisabteilung des SSC ist zu Recht stolz auf die gepflegte Anlage mit den 2 Sandplätzen und den Kabinen. Damit dies auch so bleibt, wurde vom Abteilungsleiter zur Putzete geladen. Neben dem Platz und den Kabinen galt das besondere Augenmerk diesmal den Außenanlagen. Das Grün hatte, bedingt durch die in diesem Jahr gute Wetterlage, mit enormen Wachstum reagiert. Um hier wieder einen ordentlichen Schnitt reinzubekommen, konnte in diesem Jahr auf „schweres Gerät“ zurückgegriffen werden, welches von Michael besorgt werden konnte. Hierfür auch an dieser Stelle herzlichen Dank.

Vielen Dank auch an die unermüdlichen Schaffer. Leider waren krankheits- und beruflich bedingt einige Ausfälle zu verkraften. Dennoch hat alles gut geklappt und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Im Anschluss lud Horst noch zu Speis und Trank ein, so dass der Arbeitseinsatz auch kulinarisch ein prickelndes Ende nahm.

Impressum Bildnachweis Datenschutz
Unsere Partner