17.03.2019, TSV Berghülen – SSC Stubersheim 1:4 (1:1)

Wichtiger Sieg zum Auftakt in die Rückrunde!

1. Mannschaft:

Zum ersten Punktspiel im Jahr 2019 reisten wir nach Berghülen zum dortigen TSV. Der Absteiger aus der Kreisliga A ist mit dem Verlauf der Vorrunde alles andere als zufrieden und wird in der Rückrunde bemüht sein, das Punktekonto und die Platzierung zu verbessern.

Wie eine Woche zuvor beim Testspiel, mussten wir mit den stürmischen Bedingungen in der 1. Halbzeit, da wir zunächst gegen den Wind zu spielen hatten, zurechtkommen. Bereits nach 4 Minuten wurde unser Team geschockt, nach einem haarsträubenden Fehler im Mittelfeld erzielten die Hausherren den Führungstreffer. Unser Team fand in dieser Phase nicht ins Spiel, zu leicht wurden die Bälle im Aufbauspiel an den Gegner verloren. Erst nach einer Viertelstunde und einer taktischen Umstellung des Trainerteams fanden die Roten nach und nach zu ihrer Stärke. Zunächst wurde eine Großchance leichtfertig vergeben, bevor in der 19. Minute Daniel Demuth zur Stelle war und eine Hereingabe von Andreas Deissenrieder im Tor unterbringen konnte. Mit diesem Treffer war auch plötzlich die Sicherheit im Spiel, die anfangs vermisst wurde. Bis zur Pause konnte man den Gegner trotz teilweise heftigen und chaotischen Sturmböen am Tore schießen hindern, unser Team war hochkonzentriert und motiviert, einen Gegentreffer zu verhindern. Nico Fellner hatte noch eine sehr gute Chance unser Team in Führung zu bringen, verzog jedoch knapp. So ging man mit einem 1:1 in die Halbzeit.

Mit Wiederanpfiff lies der Wind etwas nach und beide Teams hatten gleiche Bedingungen. Allerdings waren die SSCler gewillt, dieses Spiel zu gewinnen und die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der keine der beiden Mannschaften zu Torchancen kommen konnte, brachte eine schnelle Kombination über mehrere Stationen Benjamin Bollinger in Abschlussposition. In aller Ruhe umkurvte er noch den Torspieler und schob ins leere Tor zum Führungstreffer ein. Ein Abwehrspieler der Gastgeber handelte sich kurze Zeit später nach einem unnötigen Foulspiel die gelb-rote Karte ein, der TSV musste nun zu 10. das Spiel zu Ende bringen. Zunächst hatte man den Eindruck, die Hausherren bekamen durch die Dezimierung einen neuen Schub, denn plötzlich waren die Berghülener wieder im Spiel. Unser Defensivverbund musste nochmals alle Konzentration aufbringen, um den Ausgleich zu verhindern. Mit einem Doppelschlag in der 71. und 76. Minute machten unsere Jungs in Form von Nico Fellner und Daniel Demuth, jeweils nach Vorlage des Teamkollegen den Sack zu. Dies brach den Wiederstand der Gastgeber endgültig und der SSC konnte den Sieg locker nach Hause bringen.

Die erste Viertelstunde der Partie benötigte unser Team, um in die Partie und damit in die Rückrunde zu finden. Danach sahen wir eine gute Leistung der Roten. Schnelle Ballstafetten brachten die gegnerische Abwehrreihe immer wieder in Verlegenheit, während die gute Teamleistung im Defensivverhalten den Gastgebern weitestgehend den Zahn zog. Insgesamt spielte unser Team ruhig und konzentriert, so dass dieses Spiel hochverdient gewonnen werden konnte und die ersten 3 Punkte 2019 auf dem Konto verbucht wurden. Sollte es gelingen, diese Leistung weiterhin auf die Platte zu bringen, werden Team und Fans in der Rückrunde genügend Grund zum Jubeln haben.

Das Spiel der Reserve wurde im Vorfeld aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt. Nachholtermin: Sonntag, 28. April 2019 um 12:00 Uhr in Berghülen.

Aufgebot: Fabian Fink – Tobias Steinbach (ab 86.‘ Lars Neumann), Sven Mayländer, Tobias Betz, Max Ostfalk – Markus Hönig (ab 83.‘ Kevin Kimmel), Benjamin Bollinger, Michael Klaus (ab 46.‘ Dominik Kohn), Andreas Deissenrieder (ab 90.‘ Michael Klaus) – Daniel Demuth (ab 79.‘ Benjamin Fink), Nico Fellner.

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 24. März gegen den SC Lehr (Anpfiff Reserve: 13:00 Uhr, 1. Mannschaft: 15:00 Uhr) in Stubersheim. Wir hoffen, dass uns unsere Fans auch im ersten Heimspiel 2019 so stark unterstützen wie in Berghülen. 

(Andreas Schimpf)

Termine

Impressum Bildnachweis Datenschutz
Unsere Partner