Kategorie: Fussball

Endlich rollt der Ball wieder. Nach den Festtagen war endlich wieder Fußball pur angesagt. Mit unseren beiden Jugendmannschaften starteten wir ins neue Jahr.
Um 11 Uhr begannen unsere Bambinis mit ihrem Turnier. Zuvor halfen einige aktive Spieler beim Aufbau der beiden Felder und der Tummelzone. Gespielt wurde mit Rundum-Bande nach Vorgaben des WFV.
Wir starteten mit zwei Mannschaften in zwei Gruppen und spielten gegen Böhmenkirch, Eislingen, Dornstadt und Reichenbach u.R. Für die zahlreich mitgekommenen Eltern gab es spannende Spiele und viele Tore.

Bambini – Foto: Privat
(mehr …)

SGM Überkingen/Hausen heißt der verdiente Sieger bei der 8. Auflage des Aktiven-Hallen-Nachtturnier des SSC Stubersheim in der Aurainhalle in Amstetten. Mit 6 Siegen und 1 Niederlage aus 7 Spielen, der Punktzahl von 18 Punkten und einem Torverhältnis von 19:9 sicherten sich die SGMler hochverdient die Siegertrophäe 2020. Auch in diesem Jahr wurde wieder bei 8 teilnehmenden Mannschaften der Sieger im Modus „Jeder gegen Jeden“ ermittelt. So erwartete die Mannschaften und zahlreichen Zuschauer ein Turnier, welches nach Mitternacht abgeschlossen sein sollte.

(mehr …)

Am kommenden Samstag, 11.01.2020 veranstalten wir zum 8. Mal ein Aktiven-Hallen-Nachtturnier für Kreisliga B-Mannschaften in der Aurainhalle in Amstetten. Dieses Jahr spielen wir wieder um den Metallbau Axel-Kaiser-Cup. Die Firma Axel Kaiser aus Amstetten-Bräunisheim ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um handwerkliche Belange im Metallbereich geht.

Neben dem Gastgeber, der mit 2 Teams antreten wird, nehmen der TV Birenbach, TSV Hohenstaufen, SGM Überkingen/Hausen, TSV Sparwiesen, TSV Gussenstadt 2 und SG Heldenfingen/Heuchlingen 2 am Turnier teil.

Turnierbeginn ist um 18:30 Uhr. Da wir im Modus Jeder gegen Jeden spielen findet das letzte Spiel um 0:21 Uhr statt, bevor im Anschluss die Siegerehrung durchgeführt wird.

Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Hier können Sie sich den Spielplan herunterladen:

Nachdem am Samstagmorgen 07.12.2019 das erste Hallenturnier für die Nachwuchskicker des SSC in der Ankenhalle stattfand, legten wir am Freitag davor eine spezielle Trainingseinheit ein. Die Jugendkicker trafen sich mit dem Trainerteam in Merklingen, um am Feinschliff für die Hallensaison zu arbeiten. Gespielt wurde in vier Gruppen – auch die Väter mussten herhalten. Der Spaß war riesengroß, es gab zum Glück keine Verletzten! Nach Ende der Trainingseinheit gab es als Stärkung noch Pizza oder Flammkuchen und das Top-Spiel HSV – Heidenheim, das ist aber eine andere Geschichte.

(mehr …)

Die heutigen Spiele gegen den SV Scharenstetten konnten witterungsbedingt nicht stattfinden. Wir gehen davon aus, dass die beiden Spiele im neuen Jahr nachgeholt werden.

Unsere 1. Mannschaft verliert trotz großem Kampf mit 2:3 (1:2) / Reserve gewinnt souverän mit 4:0 (1:0)

(mehr …)

Am 10.11.2009, vor 10 Jahren nahm sich unser Nationaltorwart Robert Enke aufgrund von Depression das Leben. Mit der #gedENKEminute erinnern wir an einen herausragenden Sportler und Menschen. So wie Robert sind allein in Deutschland 4 Mio. Menschen an Depression erkrankt. Doch Depression ist in der Regel heilbar, wenn sie frühzeitig erkannt und behandelt wird. Dazu braucht es Mitmenschen, Mitspieler und Angehörige, die der Krankheit vorurteilsfrei begegnen. Helft mit, die Krankheit zu enttabuisieren und informiert Euch bei der
@RobertEnkeStiftung.“

Durchsage auf Empfehlung des DFB:
Liebe Fußballfreunde, heute vor 10 Jahren nahm sich unser Nationaltorhüter Robert Enke das Leben. So wie er, sind allein in
Deutschland 4 Millionen Menschen an Depression erkrankt. Statistisch gesehen, ist jeder Fünfte im Laufe des Lebens von der Volkskrankheit betroffen. Doch Depression ist in der Regel heilbar, wenn sie frühzeitig erkannt und behandelt wird.
Dazu braucht es Mitmenschen, Mitspieler und Familienangehörige, die der Krankheit vorurteilsfrei begegnen. Denn nur so kann Betroffenen geholfen werden. Mit der #gedENKEminute wollen wir an Robert erinnern und zu einem natürlichen Umgang mit Depression aufrufen.

Lasst uns jetzt gemeinsam Robert Enke gedenken. Vielen Dank.

Fotos: Michael Steinbach & Florian Schimpf

Unsere 1. Mannschaft verliert unglücklich mit 2:3 (1:1) /
Reserve gewinnt verdient mit 3:2 (1:0)

(mehr …)

Unsere 1. Mannschaft verliert unnnötig und unverdient mit 1:2 (0:1) / Reserve gewinnt souverän mit 4:1 (1:0)

(mehr …)

Unsere 1. Mannschaft kann den Tabellenführer nicht stürzen und verliert deutlich!

(mehr …)

Impressum Bildnachweis Datenschutz
Unsere Partner