Kategorie: Allgemein

Mit der neuen Saison spielen unsere Stubersheimer D-Jugendspieler in der SGM mit BeWeLo.

Zum ersten Punktspiel empfingen wir die Mannschaft des VfL Ulm/Neu-Ulm II auf dem Salachberg in Lonsee.  Die Gastmannschaft zeigte sich technisch sehr stark, dafür waren wir von Beginn an spielerisch besser und gingen somit auch verdient mit 5:1 in die Pause. Mit der zweiten Halbzeit haben wir dann offensiv den Druck rausgenommen, spielten nicht mehr so konsequent. Die gegnerische Mannschaft nutzte dies eiskalt und holte zum 5:4 auf. Dadurch wurden unsere Jungs glücklicherweise wieder wachgerüttelt und erhöhten den Spielstand zum Schlusspfiff auf 7:4.

Es spielten Paul H., Patrick, Paul S., Lukas S., Benedikt, Moushin, Lukas, Ilay, Jannik, Florian, Levin, Devin und Leonhard.

Am kommenden Wochenende findet die 40. Auflage des Kaiser-Pokal-Turniers der Kaiser Brauerei Geislingen auf dem Vereinsgelände des SSC Stubersheim statt.

(mehr …)

Zum Abschluss einer erfolgreichen E-Jugend-Runde organisierte unser Trainerteam ein Highlight der besonderen Art.

(mehr …)

Am Mittwoch vor Ostern trafen sich die Minis und Maxis vom Kinderturnen des SSC Stubersheim auf dem Schalkstetter Spielplatz.

Gierig, eifrig und mit strahlenden Augen durften 35 Kinder ein tolles Osternest suchen. Die Freude war groß und nach dem Rutschen, Schaukeln und „Fauler Maske“-Spielen beendeten wir den Abend mit einem Lächeln im Gesicht und unsere vielen kleinen „Hoppelhasen“ gingen fröhlich nach Hause.

Eure Nicky, Ulrike und Jenny

Die Negativ Serie ist gerissen, am vergangen Sonntag im Heimspiel gegen Nellingen kam der SSC Stubersheim endlich, endlich zu seinem ersten Punkt. Zwei nicht gegebene Treffer für die Stubersheimer, der Ausgleich in einer fünfminütigen Nachspielzeit, dem ein klares Handspiel vorausging, es ist schwer die Gefühlslage der Spieler nach so einer Partie in Worte zu fassen.

(mehr …)

Für die Mannschaft des SSC Stubersheim ging es am 18. Spieltag nach Pappelau-Beiningen.

(mehr …)

Für die Mannschaft des SSC Stubersheim ging es am vergangenen Sonntag zum Tabellenzweiten TSV Berghülen.

(mehr …)

Die ohnehin schon angespannte Personalsituation beim SSC Stubersheim verschärfte sich vor dem Heimspiel gegen den TSV Einsingen unmittelbar vor dem Anpfiff drastisch: Beim Aufwärmen musste Simon Huber mit muskulären Problemen aufgeben, für ihn rückte Felix Rösch in die neuformierte Startelf.

(mehr …)

Zum Rückrundenauftakt ging es am vergangenen Wochenende für den SSC Stubersheim nach Merklingen. Leider musste aufgrund einiger Abgänge zur Winterpause die zweite Mannschaft abgemeldet werden, so dass zum ersten Mal seit langer Zeit nur ein Stubersheimer Team am Sonntagmittag an den Start gehen durfte.   

(mehr …)

Impressum Bildnachweis Datenschutz
Unsere Partner